VOLVO 300 R-Sport selbst fliegen ist nicht schöner VOLVO 300 R-SPORT IG www.volvo300rsport.de
VOLVO 300 R-Sport        selbst fliegen ist nicht schöner         VOLVO 300 R-SPORT IG           www.volvo300rsport.de 

DAS PROJEKT

 

VOLVO 343 R-SPORT .                             Einer von nur 125 Stück.                           

 

Kam aus heiterem Himmel.

 

 

Ein befreundeter 360er Fahrer sagte mir fast beiläufig am Telefon, dass ganz in der Nähe noch einer der Original Volvo 343 R-SPORT stehen müsste, und das seit vielen Jahren.

 

Leicht elektrisiert recherchierte ich den Besitzer, rief an und kaufte das Fahrzeug am nächsten Tag mit leichten Bauchschmerzen.

 

Bedauernswerter Zustand und seit etwa 20 Jahren nicht mehr gelaufen. Patina und Durchrostungen der unteren 20 cm sind ausreichend. Aber er ist ein Original, was immer das heißt und fast komplett bis auf Frontspoiler, und Kleinigkeiten.

 

Pläne und Beschönigungen, die einem Suchenden nach solch dem Kauf durch Herz und Bein gehen, brauche ich hier nicht aufzuwärmen.

 

Die seinerseits insgesamt nur 125 mal gebaute VOLVO 343R-SPORT Legende sollte wohl wieder zum Leben erweckt werden.

 

Die ja eigentlich zu erwartende Ernüchterung kam, wie immer beim Abladen und ganz genau Hinschauen. Das anschließende, fast trotzige: „Ist ja Alles halb so schlimm“ kennt auch Jeder, der sich ernsthaft mit historischen Fahrzeugen beschäftigt.

 

Eineinhalb Jahre intensiver Auseinandersetzung über Vorgehensweise, Restaurationstiefe, Zerlegung und Teilesuche, forderte mein damaliger Zwangsentschluss bis heute.

 

 

 

 

Werter Herr Wuster... Ihre Karrikatur ist genial. Sie ist uns so zugesendet worden und wir hoffen, dass Sie gegen eine Veröffentlichung nichts einzuwenden haben. Es würde uns Leid tun, wenn wir es nicht zeigen dürften. Herzlichen Dank 

 

SOLEX  C.40 ADDHE und sein Meister

 

Genau dieses Bild fiel mir immer ein, wenn ich an meinen Volvo 300 R-Sport dachte und an sein Energieversorgungssystem: 2 Solex Flachstrom Doppelvergaser C.40 ADDHE, welche seit 15 Jahren vor sich hin trockneten und einen wirklich armseligen Eindruck machten. Gummiflansche, die beim genauen Hinschauen, scheinbar nur noch aus Rissen zusammengehalten wurden.

 

Ein enormer Aufwand. Ich glaube, Vergaserrecherche, Ersatzteilbeschaffung, Revision und Einstellungsarbeiten, Test´s und Telefonate, haben fast den zeitlichen Aufwand der Motorrevision übertroffen.

 

Das Vergaserthema schien sich zum größten Fertigwerden Hindernis aufzubauen, zumindest zwei Jahre lang.

- Bestandsaufnahme des Vergaser Zustandes ohne existierende Unterlagen;

- europaweit fehlende 300 R-Sport Vergaser Ersatzteile suchen, die es nicht gibt;   - Vergaser Spezialisten finden, der hält, wie er er beschreibt und zusagt;                 - der Versuchung zu widerstehen, auf Weber Vergaser umzusteigen;                       - einen Spezialisten zu finden, der mit Verstand, Herz und Leistungsprüfstand dem

  Ungewissen ein (sich gut anfühlendes) Ende verpasst.

 

Ich hoffe, es ist, wird, scheint vollbracht.

 

Aber....es klappte....und alles besser wie erwartet....Motor und Vergaser liefen von Anfang an gut.

Jedoch, die bevorstehenden Motorsportveranstaltungen 2017 sollten mit optimalen Vergaser-Zündungs-Motoreinstellungen gefahren werden, um Motorschäden durch Überhitzung, Ölfilmriss oder Magereinstellungsproblem, zu verhindern.

 

Nach monatelangem Suchen und Recherche.....die Lösung....natürlich wie immer: ein paar Dörfer weiter, nach deutschlandweiten Anfragen und Verwerfungen, fast unglaublich.

 

Ein Rallyesieg erfahrenes Autohaus, mit Motortuning, Motorbaubereich und natürlich eigenem "echten" Leistungsprüfstand. Was denn sonst? Ein engagierter, kundenorientierter Familienbetrieb mit Vergaserspezialisten.....unter Andren/m.

 

Der rallyeerfahrene Chef sagte zu mir vor einiger Zeit mal: „Komm doch mal mit dem Auto vorbei, wir ham´ da einen Spezialisten, der bekommt das schon hin, der kann das“

 

Gesagt und irgendwann auch getan.

 

Der von mir erwartete Altgeselle, entpuppte sich als routinierter, erfahrener, motorsportbegeisterter Jungfachmann, der sich fast meditativ, dem Gesamtzusammenhang von Vergaseranlage, Motorsteuerung und sinnvollem Leistungsvermögen widmete.

 

Die Strategie von Lars Piehl ist wohl, die von mir vermutete Kombination aus:

 

Professionalität, Konzentration, erfahrungsoptimiertes Hören von Motorgeräuschen und deren Ursachen. Das Ganze gepaart mit Erklärungen, die sogar ich nachvollziehen konnte.

Soooo sollte es nach dem original Volvo Rezept sein....wir, bzw. Lars Piehl haben´s genauso gemacht:.... Ventilspiel von 0.30 bei kaltem Motor.....OT ist neu ausgemessen..... 7° Vorzündung sind eingestellt.....Hallgeber ist überprüft.....neue NOS Bosch Zündkerzen W 6 DC (mit Kupferkern) geben Licht.....Drehzahl auf 750 U/min.....Zündverstellung 10 +/- 2/700-800.....Vergaser CO 1%......usw........und hauptsächlich einen ruhigen Spezialisten, der sich über das Transaxle System freut "genau wie bei unserem Porsche 924"

Jens Herkommer                             Motor- und Rallye-Fahrzeugbau

 

 

Papst im Bereich der Restaurierungen klassischer SKODA und Teilnehmer einiger AvD-Histo-Monte Veranstaltungen, sowie technischer Unterstützer des sechsfachen Deutschen Rallyemeisters Matthias Kahle und „Erbauer“ des SKODA 130 LR, mit welchem Kahle die Histo Monte 2011 gewann“

 

Kurz nach dem Kauf des VOLVO 343R-SPORT  fand Jens Herkommer, das R-SPORT Restaurierungsprojekt so spannend, dass er trotz seiner nicht vorhandenen Zeit die Ruhe fand, um das Gesamtvorhaben R-SPORT Projekt zu beraten.

 

Neben der Beratung in Sachen Motorrevision, stellte er die Optimierungsarbeiten für ein wettbewerbsfähiges Sportfahrwerk in Aussicht. Wir freuen uns darauf.

Sauer & Sohn                                  

Werkstätte für Klassikmotoren

 

Der Motor wurde gerade vom früheren VW Tuner und heutigen Motorentechnik Betrieb Sauer & Sohn in Dieburg, einer Werkstätte für Klassikmotoren mit 90-jähriger Firmengeschichte, begutachtet und ein diesbezüglich exaktes, Revisionsgutachten erarbeitet.

 

Die fachliche Leidenschaft, geduldige und fokussierende Beratung, sowie die überregional bekannte Motorenbau Kompetenz der Spezialisten bei Sauer & Sohn, sowie die förderliche Diskussion innerhalb der R-SPORT InteressenGemeinschaft, ließen ein stimmiges Gesamtkonzept für die anstehende Motorrevision für den VOLVO 343 R-SPORT entstehen.

 

Danach wird der Motor demnächst, unter größt möglichster Erhaltung der originalen Substanz, komplett neu aufgebaut und auf gleichmäßigen Motorlauf hin, optimiert.

 

Dieses Feintuning soll also nicht einer noch höheren Motorleistung dienen, da VOLVO mit seinen damaligen R-SPORT Tuningmaßnahmen wohl schon an der Belastungsgrenze des B19A Motors kratzte.

 

Der VOLVO 343R-SPORT soll später auf Langstrecken-Gleichmäßigkeitsveranstaltungen eingesetzt werden.

 

Diesbezüglich soll der der Motor, der sowieso schon den Ruf des unverwüstlichen genießt, bei der Revision auf eine noch unkompliziertere Handhabung- und ein noch gleichmäßigeres Rundlaufverhalten hin optimiert werden.

 

Erwin Schmidt             

Eisstrahlservice Hessen

 

Die fotografischen Ergebnisse sind fabelhaft geworden.

 

Aber nicht nur diese.

 

Die Teilbereich-Reinigung von Blechkanten, Blechüber- lappungen, Radhäusern und der Bodengruppe vom Unterbodenschutz, sowie die Grundreinigung des Motorraumes, waren ein voller Erfolg und legte in vielen Bereichen einen noch völlig intakten, Lackaufbau frei.

 

Dass auch wir, unter dem Bitumen auf noch weniger Rostbefall hofften, war klar.

Aber so gehts wohl Jedem und deshalb wählten wir ja auch, zum Rost Aufspüren dieses Trockeneis-Schonverfahren.

 

Wegen des hervorragenden, aber auch gefürchteten, original VOLVO-Bitumen-Kautschuk-Unterbodenschutzes aus den 80er Jahren, musste sich der Inhaber des Eisstrahlservice, Erwin Schmidt aus dem Vogelsbergkreis, schon ziemlich ins Zeug legen, um zur original R-SPORT Lackierung vorzudringen, was systembedingt keinerlei Probleme bereitete.

 

Wetterbedingte 6 Grad Außentemperatur, eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit zuzüglich der Trockeneis-Reaktion und das Arbeiten im Halbfreien, führten situativ immer mal wieder dazu, dass R-SPORT und Eisstrahler Schmidt, im  "dichten Nebel" verschwanden und der Profi im warsten Sinne des Wortes immer wieder alles dran setzten musste, um den Durchblick zu behalten.

 

Dank seinem aufwendigem, mobilem Eisstrahl Equipment, seiner professionellen Routine und Ruhe, stellte dies aber keinerlei Probleme dar, sondern nur erhöhte Anforderungen an den Fotografen.

 

Fazit.

Das Trockeneisstrahlen stellte ein hervorragendes Teil-Reinigungsverfahren für unsere Restaurierungssituation dar, welches, betrachtet man das Ergebnis und den enormen Aufwand vor Ort, nicht nur als absolut materialschonend und effektiv, sondern auch durchaus als preislich fair zu bezeichnen ist.

 

"Auch" leicht durchgefroren genossen wir anschließend einen verdienten, heißen Tee.

 

Vielen Dank Herr Schmidt und viel Erfolg bei der nächsten Rallye mit Ihrem wunderschön breiten Renault R5 mit Mittelmotor + Turbo......ohne Blindflugeinlagen wie beim Eisstrahlen. 

 

Die Herren Muijtjens

DAFHOBBY erweitert auf VOLVOHOBBY

 

Auf der Suche nach raren Volvo 343 R-SPORT, 343+360 Ersatzteilen, führte uns das Internet wie so oft, in die Niederlande.

 

Original VOLVO Karosserieteile NOS, welche bei unserem R-Sport teilweise sehr durch Falz- und Totalrost entstellt waren, wurden angeboten.

 

30 Jahre gelagerte, neue und originale VOLVO Blechteile machten uns verdammt neugierig.

 

Unglaublich aber wahr, zumal verzweifelte Sammler bei Volvo nicht mal mehr Getriebedichtungen erhalten.

 

Abends angerufen, morgens hingefahren, mittags gekauft und nachmittags sehr zufrieden wieder zurück.

 

Das Alles findet man in Nähe der DAF + VOLVO 300 Geburtsstätte Born, bzw. im grenznahen Sittard, nur wenige Kilometer von der NL/D Grenze entfernt.

 

Vater und Sohn, genauer gesagt Ton Muijtjens und Danny Muijtjens servierten nicht nur Kaffee und boten Tomatensuppe an, sondern fielen darüber hinaus auch noch durch gute und geduldige Beratung, fehlenden Zeitdruck, Geduld, faire Preise, ausgesprochene Freundlichkeit und wirkliche Fachkompetenz auf.

Als wäre dies nicht schon genug, gab es dazu noch gepflegte und rare Ersatzteile vom Feinsten bzw. 343 R-SPORT.

Zum Beispiel eine Motorhaube des 2.0 Liter / Fließheckklappe und Frontmaske....und wir reden hier von absolut rostfreien original VOLVO Teilen aus NOS Bestand.

 

Teile-Schwerpunkt von DAFHOBBY: DAF und Volvo 300er Serie, NOS, revidiert/aufgearbeitet, als Neuproduktionen oder gut gebraucht.

 

Und obwohl das Ganze wieder einmal mit Geld Ausgeben verbunden war, machte es trotzdem viel Spaß und hinterließ einen bereichernden Eindruck.

 

Die beiden Niederländer haben damit nicht nur unser R-Sport Projekt entscheidend mit nach vorne gebracht, sondern auch unserem Karosseriebauer und dem zukünftigen Lackierer ein eher seltenes, rostfreies Lächeln entlockt.

 

Herzlichen Dank nochmals an DAFHOBBY.

RM Volvo 300 R-Sport IG

 

 

 

VOLVO Hedtke

 

Aufgeschlossene Unterstütung für das Projekt  343 R-Sport

 

Die komplette Transaxle Einheit befinden sich beim VOLVO Spezialisten Hedtke in Weiterstadt. Dort soll der gesamte Antriebsstrang neu abgedichtet- und gegebenenfalls revidiert werden.

 

Entschieden haben wir uns unter anderem auch für VOLVO Hedtke, weil das inhabergeführte Unternehmen, absolut interessiert und unterstützend unserem VOLVO 343 R-SPORT Projekt gegenüber steht und zusätzlich über Ihre Sparte HEICO SPORTIV, eng mit dem Motorsport verbunden ist.

 

Dass sie darüber hinaus auch klassische VOLVOS sammelt und restauriert waren für uns weitere Gründe, um sie als wirkliches VOLVO Kompetenzzentrum für das Rhein-Main-Gebiet zu erleben.

Das unter den Mitarbeitern, noch erfahrene und engagierte Mechaniker aus der 300er Ära zu finden sind, welche sich der Trans-Axle-Einheit jetzt annehmen, gab uns ein weiteres Stück Machbarkeits-Sicherheit für das Gesamtvorhaben zurück.

 

Darüber hinaus liefert VOLVO Hedtke auch einen Großteil der raren Motor-Ersatzteile, welche für die Motor Revision benötigt werden. Herzlichen Dank dafür. RM Volvo 300 R-Sport IG

Claudia und Christian von Hoffmann

 

 

vhclassics und das Ding für den Sandkasten

 

Claudia und Christian von Hofmann haben sich mit ihrer Firma vhclassics auf die Herstellung und den Vertrieb von hochwertigem Rallye Zubehör, für den historischen Motorsport, spezialisiert.

 

Nicht nur die große Auswahl an klassischem Rallye Zubehör fiel uns auf, sondern auch Ihr wirklich geduldiger Umgang, mit den vielen, von uns telefonisch gestellten Fragen.

 

Diese versierte Beratung und ihre nachvollziehbare, Rallye erprobte Eigenerfahrung, haben entschieden dazu beigetragen, dass wir ab sofort zur Wegstreckenmessung unseres Volvo 360 GLT Trainings- und Servicefahrzeugs, auf einem Rallyecounter 2 von vhclassics herumdrücken können.

 

Bewährt sich dieses System, wird es auch im Volvo 343 R-Sport Einzug halten, um ihn auf historischen Rallyes und Gleichmäßigkeitsprüfungen, den angestrebten Platzierungen etwas näher zu bringen.

 

So ein VOLVO 343 R-SPORT muss ja doch immer etwas gezügelt werden.

 

Also nochmals herzlichen Dank an die von Hoffmann´s

Wir testen das Ding und schauen ob wir damit für den Sandkasten tauglich sind.

Volvo 300 R-Sport IG Interessen Gemeinschaft der VOLVO 300 Serie

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Volvo 300 R-Sport IG InteressenGemeinschaft